Home

Down syndrom abtreibung erfahrung

Alle Office Programme in einem. So installieren Sie das kostenlose OpenOffice Es gibt Menschen mit Down-Syndrom, die sogar studieren. Ich sehe öfter einem am Bahnhof, der ist Schaffner. Es besteht also durchaus die Chance, dass ein (relativ) normales Leben möglich ist. Ich sehe öfter einem am Bahnhof, der ist Schaffner Das Down Syndrom keine Krankheit ist,sondern ein Gen-Defekt.Deswegen mag ich es nicht wenn man normale Kinder als gesund bezeichnet. Down Syndrom ist der Ferrari unter den Behinderungen!!! Mein Sohn ist sehr pflegeleicht,da haben viele Mütter mit ihren normalen Kindern mehr probleme Je mehr ich mich mit dem Thema Down-Syndrom befasste, mich mit anderen Eltern austauschte und in meiner Familie den Zusammenhalt spürte, desto größer wurde die Freude auf meinen ungeborenen Sohn. Ich sah das zusätzliche Chromosom nicht mehr als ein Damoklesschwert. Und wenn mich jemand auf meinen Bauch ansprach, dann berichtete ich stolz und erfreut von meinem ganz besonderen Sohn

Hallo Miriam, wenn du kompakt etwas zu Down-Syndrom lesen möchtest, guck mal auf die Seite www.regenbogenzeiten.de in die Rubrik Down-Syndrom Wird bei Deinem Baby eine chromosomale Anomalie wie das Down-Syndrom erkannt, dürft ihr Euch für einen Schwangerschaftsabbruch entscheiden. Hier mehr dazu Hallo, ich möchte hier gerne meine Erfahrungen mit einem Schwangerschaftsabbruch mit euch teilen, und hoffe, dass ich damit anderen ungewollt schwangeren Frauen oder. Gastbeitrag: Warum ich mich gegen ein Kind mit Down-Syndrom entschieden habe. Ihr Lieben, gestern hat uns Julia von ihrem Schwangerschaftsabbruch berichtet Menschen mit Down-Syndrom sind Sympathieträger: Sie scheinen sehr präsent, lachen uns von Plakaten an. Doch die vorgeburtliche Diagnostik zielt gerade auf diese Behinderung

OpenOffice installieren - Das gratis Office Pake

  1. hätte für die.
  2. Durch seine Abtreibung erlitt Tim eine Gehirnblutung. Er hat einen Wasserkopf, muss künstlich ernährt werden und seine Lunge ist nicht richtig ausgebildet und stark geschädigt - vermutlich auch aufgrund der langen Zeit, die er nicht versorgt wurde
  3. Für einen Erfahrungsbericht zum Thema Pränataldiagnostik (Früherkennung) und Abtreibung empfehlen wir ein Interview aus der FRANKFURTER ALLGEMEINE mit einer Frau, die ihr Kind abgetrieben hat, nachdem sie erfahren hat, dass es das Down-Syndrom haben wird
  4. Das Down-Syndrom ist ein angeborenes Zusammentreffen einer geistigen Behinderung und körperlicher Fehlbildungen. Die Ursache liegt in einem Fehler an den Erbanlagen des betroffenen Menschen (Genommutation, Chromosomenaberration oder Aneuploidie)
  5. Eine Abtreibung bleibt deshalb zwar verboten, wird aber akzeptiert, wenn die Interessen der Frau schwerer wiegen, als die des sich entwickelnden Kindes
  6. In den meisten Fällen, in denen ein Down-Syndrom des ungeborenen Kindes erkannt werde, entschieden sich die Eltern für Abtreibung. Dagmar Schmidt forderte eine Willkommenskultur für alle Kinder Die SPD-Abgeordnete Dagmar Schmidt hat selber ein Kind mit Down-Syndrom

Spätabtreibung wegen Trisomie 21 Erfahrunge

Down-Syndrom: Unsere Tochter will leben . Ihr noch ungeborenes Kind wird behindert sein, hat der Arzt festgestellt. Es hat Trisomie 21. Doch eine Abtreibung kommt für Conny Weber trotzdem nicht in Frage. Ein Erfahrungsbericht über ihre Zweifel und die E. Ich wusste nicht, dass es dabei auch um das Down Syndrom geht. Ich wollte einfach, dass es meinem Kind gutgeht. Aber mit der Nackenfaltenmessung ging es schon um Pränataldiagnostik und nicht mehr. Ich finde, das Down-Syndrom hat seinen Schrecken verloren, aber das merkt man natürlich erst, wenn man sich (ernsthafter) damit befasst. Schade ist nur, dass es immer als Schreckgespenst für Behinderung per se herhalten muss. Da hat sich leider noch nicht viel verändert dir,ja dir ein kind mit down syndrom,und das du es erst nach der geburt erfährst.Weisst warum,den nur dein kind wird dir die welt zeigen.Zeigen von einer ganz anderen art! und du wirst in lieben,du kommst dann einfach nicht drum rum.Und mir schnurz piep egal wieviel Erfahrungdu mit down syndrom menschen gemacht hast have fun ^ Henri hat unser Leben von einem zum anderen Tag auf den Kopf gestellt. Auf unserem Baby-Wunschzettel hatten wir weder bei Down-Syndrom noch bei komplexer.

Down syndrom ----> abtreibung - baby

Beiträge Down-Syndrom. Teilen Sie Ihre Erfahrungen zu Chromosom, Trisomie 21, Motorische Entwicklung und Wachstumsstörungen anderen Besuchern mit Julian Unser Enkel Julian kam am 15.5.09 nach einer langwierigen Geburt in Zürich zur Welt. Er hatte zusätzlich zum Down- Syndrom noch schwere Herzfehler, nämlich. Die Abtreibung darf nicht von dem Arzt vorgenommen werden, der die Diagnose gestellt hat. Schwangere, bei deren Kind eine körperliche oder geistige Beeinträchtigung diagnostiziert wurde, sollten Informationen über den Ablauf einer Spätabtreibung und das Leben mit einem behinderten Kind bei ihrer Entscheidungsfindung berücksichtigen Meine Cousine hat das Down Syndrom sehr ausgeprägt und ehrlich gesagt habe ich während der ganzen Schwangerschaft nicht nur daran gedacht. Es ist nicht erblich etc., aber es lässt einen nicht los. Es ist nicht erblich etc., aber es lässt einen nicht los

Deshalb hat er kaum Gelegenheit, viel Erfahrung mit den spezifischen Problemen, die diese Kinder haben können, zu sammeln, erklärt Johannes Hindenburg von der Westdeutschen Down-Syndrom.

Stellenangebote Down Syndrom: Sofort bewerben & gleich den besten Job sichern Down Syndrom. Hallo ihr Lieben ich hatte vor einer Woche schonmal eine Frage gestellt nun ist es bei mir sicher das unser 4. Baby das down syndrom hat laut den. Ein kleiner Junge mit Down-Syndrom, der in der 25.Woche abgetrieben wurde. Das Kind wurde nach der Abtreibung 10 Stunden lang unversorgt liegengelassen. Erst dann brachten die Ärzte es auf die Intensivstation. Die Eltern des Kindes haben Anfang Januar 1998 die Klinik verklagt. Begründung: Die Ärzte hätten sie nicht über das Risiko aufgeklärt das ihr Sohn den Abbruch überleben könnte..

Erfahrungsbericht: Diagnose Down-Syndrom - Mamiweb

Das Down-Syndrom ist keine Bereicherung und auch keine harmlose Variation wie rote Haare, sondern eine Chromosomenstörung, die neben der geistigen Behinderung auch zu schweren gesundheitlichen. Machen wir uns nichts vor: Der Anfang war schlimm. Ich hatte keine Ahnung vom Down-Syndrom, kannte niemanden in unserem sehr großen Bekanntenkreis, der eigene Erfahrung damit hatte

Trisomie 21 (Down-Syndrom) Chromosomenstörungen (Trisomie 13, Trisomie 18 u.a.) Ca. 2 Stunden nach der Abtreibung wird die Frau nach Hause entlassen. Sieben bis vierzehn Tage nach der Abtreibung ist eine Nachuntersuchung notwendig. Das könnte. 2017 schrieb unser Autor über seine Tochter mit Trisomie 21. Zum Welt-Down-Syndrom-Tag veröffentlichen wir seinen Text noch einmal Symbolische Darstellung der Abtreibung und Erläuterungen durch Dr Levatino, der selbst 1200 Abtreibungen durchführte. (C) LiveAction.org (Creative Commons 20 Milliliter vom Blut der Mutter ge­nügen für den Test auf Down-­Syndrom. Der Frauen­arzt schickt es zur Unter­suchung in das Labor der ­Firma Ein Kind mit Down-Syndrom, und die Folgen der Abtreibung. Ein ergreifendes Buch. Autoren-Website über Literatur und eBooks. Ein ergreifendes Buch. Autoren-Website über Literatur und eBooks

Erfahrung: Abtreibung nach Diagnose Trisomie 21 Forenarchiv Alle

Meine Schwägerin und meine Tante lieben beide ihre Kinder mit Down Syndrom, hätten aber abtreiben lassen, wenn es damals möglich gewesen wäre. Und zwar nicht, weil man oft seine. 9 von 10 Frauen treiben wegen Down-Syndrom ab Neue Zahlen bestätigen, was lange befürchtet wurde: aufgrund pränataler Tests werden fast alle Embryos mit Down-Syndrom abgetrieben Das Down-Syndrom ist kein Grund, nicht zu modeln Livia ist ein hübsches, aufgewecktes Mädchen - und hat Trisomie 21. Die Dreijährige ist außerdem das Gesicht eines Onlineshops für Kindermode Zwei Jungen mit Down-Syndrom: Benjamin lebt, Luca ist tot. Entschieden haben das ihre Eltern. Ein Dilemma, in das Tests vor der Geburt immer mehr Paare stürzen Es treiben sogar 9 von 10 Eltern Kinder mit Down syndrom ab, das sind nicht bloß viele, sonder nso gut wie alle, und ich habe vollstes Verständnis dafür

Schwangerschaftsabbruch bei Anomalien? - NetMoms

Meine Erfahrung mit dem Abbruch

Und für viele Kinder mit Down-Syndrom heute bedeutet sie eine Abtreibung vor der Geburt. Abtreibungsaktivisten verstecken ihre Angst oft hinter der Sprache des Mitgefühls. Sie sagen, dass niemand mit den Herausforderungen des Down-Syndroms leben sollte Schon 1991 gründete Pineda das Projekt Roma zur gezielten Förderung von Kindern mit Down-Syndrom Es sind harte Erfahrungen, aber extrem bereichernde, die man durch eine Abtreibung eines behinderten Kindes niemals erleben würde. Eltern mit Kindern,.

Gastbeitrag: Warum ich mich gegen ein Kind mit Down-Syndrom entschieden

Down-Syndrom: Neun von zehn Frauen lassen Baby dann abtreiben - WEL

  1. Down Syndrom. Hallo Marco! Find super Deine Antwort!Bin in der 14.Woche habe auch eine Untersuchung machen((Corionpiopsie).Vorteil kann man frühe
  2. Schätzungen zufolge leben derzeit in Österreich etwa 9.000 Menschen mit Down Syndrom. Eine Faustregel besagt, dass etwa eines von 800 Neugeborenen mit Down Syndrom auf die Welt kommt. Bei den.
  3. Was für ein Fest - Ihr wart großartig! Der 2. Online-Kongress Down Syndrom - leicht.er.leben! ist zu Ende gegangen! Über 3.000 Teilnehmerinnen und.
  4. Down Syndrom diagnostiziert wurde. Was sind meine Rechte / was steht mir zu? In Deutschland gibt es zahlreiche Möglichkeiten, Unterstützung und Hilfe für das Leben mit Baby zu bekommen
  5. Kinder mit Down-Syndrom können, wenn sie klein sind, manchmal gesundheitlich etwas anfälliger sein. Deswegen ist eine gute fachliche Begleitung durch einen Kinderarzt mit Erfahrung mit Kindern mit Trisomie 21 wichtig. Es war für Tamara Pabst sehr beruhigend nachfragen zu können, wenn sie sich bei gesundheitlichen Fragen Sorgen machte
  6. Doch egal, was Menschen mit Down-Syndrom erreichen: Die Medizin sieht in ihnen vorgeburtlich nur eine schwere Erkrankung. Wenn sich im Fruchtwasser ein auffälliger Chromosomensatz findet, treiben.

Tim sollte abgetrieben werden, weil seine Mutter ihn nicht haben wollte, nachdem bei Tim das Down-Syndrom (Trisomie 21) diagnostiziert wurde. Das war 1997 Menschen mit Down-Syndrom haben das Chromosom 21 dreimal statt zweimal. Das kann bestimmte Behinderungen verursachen. Eine frühzeitige Förderung der Kinder ist.. Es gilt nicht mehr als schicksalshaft, sondern als bewusste Entscheidung, ein Kind mit Down-Syndrom zu haben - schließlich erfolgt bei dieser Diagnose in 90 Prozent der Fälle eine Abtreibung. Diese Tendenz dürfte sich verstärken, wenn der Bluttest auf Trisomie von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen wird

Sie plädiert dafür, dass die Krankenkassen die Kosten für die ethisch umstrittenen Bluttests auf Down-Syndrom beim ungeborenen Kind übernehmen sollen. Es gibt zum Glück noch Abgeordnete, die sich diese Frage nicht leicht machen Bei verschiedenen Störungen, wie dem Down-Syndrom oder Herzfehlern, erscheint dieser Bereich häufig breiter und manchmal auch länger als üblich. Wichtig ist bei der Messung der Nackenfalte, dass sowohl das Ultraschallgerät eine hohe Auflösung mit detaillierten Bildern ermöglicht, als auch eine entsprechend gute Schulung und Erfahrung des Arztes Weihnachten und Silvester hat er noch mit der Familie gefeiert Tim, der Junge mit Down-Syndrom und Autismus, der seine eigene Abtreibung vor 21 Jahren überlebte, ist. Abtreibung behinderter Babys? Mutige Antwort einer jungen Frau mit Down-Syndrom. Ein UN-Experte sprach sich vor wenigen Wochen offen für Abtreibung von Embryonen mit.

Wie oft auffällige Befunde oder Down-Syndrom-Diagnosen zu Abtreibungen führen, wird in Deutschland nicht erfasst. Auch wie viele Betroffene hierzulande leben, kann man nirgends nachlesen Die hohe Anzahl der Abtreibungen von Down-Kindern ist durch einen neuen Bluttest möglich geworden, der es erlaubt, das Syndrom sehr einfach im Frühstadium der Schwangerschaft zu entdecken. Viele Frauen entscheiden offenbar - neben der Aussicht auf persönliche Schwierigkeiten -, dass das Leben eines Kindes mit Trisomie-21 nicht lebenswert sei Es ist ein merkwürdiger Gegensatz: Menschen mit Down-Syndrom sind auf Plakaten und bei Kampagnen etwa für mehr Inklusion sehr präsent - dabei gibt es immer weniger.

Der 21. März ist der Welt-Down-Syndrom-Tag. Aktivist*innen mit Down-Syndrom sprechen sich gegen pränatale Diagnostik und selektive Abtreibung aus Hallo zusammen, am Montag erhielt ich die Info, daß unser Kind leider unter oben genanntem leidet. Heute waren wir zur empfohlenen genetischen Beratung, die uns. Die Diagnose Down-Syndrom hat während der Schwangerschaft nach wie vor eine verheerende Wirkung bei Müttern und Vätern. Derzeit entscheiden sich in über 90 Prozent der Fälle die Paare für das Angebot eines legalen Schwangerschaftsabbruchs. Da der Abbruch in der Regel erst ab der 22. Schwangerschaftswoche erfolgt, ist dies mit großen psychischen Belastungen verbunden

Erfahrung und Psyche nach Abtreibung forum

Ein Kind mit Down-Syndrom ist für eine Krankenkasse deutlich teurer, als der Test und einer quasi automatisch sich anschließenden Abtreibung Diese Eltern von Kindern mit Down-Syndrom sehen den aktuell diskutierten Pränataltest kritisch, unabhängig ihres Glaubens und ihrer Einstellung zum Thema Abtreibung, v.l.: Birte Heesch, Norbert.

Als Außenstehender könnte man meinen, das so gut wie jeder Mensch mit Behinderung ein Down-Syndrom hat. Zum Artikel: jeder Mensch mit Down-Syndrom kann ganz unterschiedliche Verhaltensweisen. Seine leibliche Mutter wollte Tim abtreiben, das Baby mit Down-Syndrom überlebte aber. Die Ärzte gaben ihm ein Jahr, nun ist das Oldenburger Baby im Alter von 21 Jahren gestorben Ganz selten spricht das Ergebnis für eine Chromosomenabweichung wie Down-Syndrom, während in Wirklichkeit gar keine vorliegt (falsch-positives Ergebnis). Wenn der Harmony-Test positiv ausfällt, wird deshalb zur Absicherung noch eine invasive Pränataluntersuchung (wie Fruchtwasseruntersuchung) empfohlen Berlin - Mareike und Dennis Blume wussten nichts. Erst nach der Geburt ihrer zweiten Tochter Nora erfuhren sie, dass das Mädchen das Down-Syndrom hat 60-80% der Kinder mit Down-Syndrom sind leicht bis mittelgradig schwerhörig aufgrund von zuviel Ohrenschmalz im Gehörgang, chronischer Mittelohrentzündung, Flüssigkeitsansammlung im Mittelohr und/oder Verformung der Ohrknöchelchen, die die Schallwellen vom Trommelfell zum Mittelohr weiterleiten 12

Sie alle sind Menschen mit Down-Syndrom. Und sie hatten Glück. Denn in neun von zehn Fällen werden sie vor der Geburt abgetrieben. Darüber wird in Deutschland zur Zeit heftig diskutiert Wie oft auffällige Befunde beziehungsweise Down-Syndrom-Diagnosen zu Abtreibungen führen, wird in Deutschland nicht erfasst. Auch wie viele Betroffene hier leben, kann man nirgends nachlesen Schlagworte Abtreibung, Bluttest, DNA-Test, Down-Syndrom, Integration, Kassenleistung, Schwangerschaft, Selektion, Trisomie 21 « Die Maaßen-Abrechnung: Ex-BfV-Chef über Merkels.

Diskussion um Abtreibung: das ethische Dilemma der „Spätabbrüche

Down-Syndroms eine Abtreibung zu jedem Zeitpunkt der Schwangerschaft, auch die Tötung von lebensfähigen Föten. Wird beim ungeborenen Kind eine Behinderung diagnostiziert, ist eine Abtreibung. Der - für die beiden niederschmetternde - Befund lautet Trisomie 21, Down-Syndrom. Onur weiß im ersten Moment gar nicht, was das bedeutet; hat keinerlei Vorstellung. Der Arzt versucht zu erklären, spricht Entwicklungsmöglichkeiten und Aussehen eines Kindes mit Trisomie 21 an. Obwohl er offensichtlich bemüht ist, ein objektives Bild zu zeichnen, ist Onur verzweifelt März wird seit einigen Jahren weltweit als Down-Syndrom-Tag begangen (Trisomie 21, das passt einfach gut zu diesem Datum 21.3.), und viele Elterngruppen und Initiativen nutzen das, um in ihrer Region für Vielfalt zu werben und dafür, dass Menschen mit Down-Syndrom unser Leben und unsere Gesellschaft bereichern

Die Frage sollte nicht heißen: Test oder nicht Test, sondern ob das Feststellen des Down-Syndroms ein Grund für eine erlaubte Abtreibung sein darf! Ich habe bisher einige Kinder, Jugendliche bzw. junge Erwachsene mit Down-Syndrom kennen gelernt und ausnahmslos alle als äußerst freundlich und fröhliche Menschen erlebt Offensichtlich wird mit diesen geschönten Reportagen Front gegen die pränatale Diagnose des Down-Syndroms und gegen die Abtreibung gemacht. Mit den Erfahrungen in unserer Familie würde ich werdenden Eltern dringend raten: Versuchen sie mit allen diagnostischen Mitteln und Möglichkeiten, gesunde, normale Kinder in die Welt zu setzen Die Deutsche Bischofskonferenz warnt vor der Einführung neuer Bluttests zur Früherkennung des Down-Syndroms. Forschungen zeigten, dass der Test als reines.

„einsmehr e.V. - Erfahrungsbericht

Abtreibung pro und contra, Vor und Nachteile in der Übersicht. Pro und Kontra List Der Bluttest mit dem man Trisomie 21 (Down-Syndrom) mit einer sehr hohen Genauigkeit im mütterlichen Blut nachweisen kann steht erstmals zur Verfügung

Frau Wilde, es gehört zu meiner Aufklärung, Ihnen mitzuteilen, dass von circa 280 Schwangeren in Ihrem Alter eine Mutter ein Kind mit einem Down-Syndrom empfängt März der Welt-Down-Syndrom-Tag statt und seit 2012 ist er auch offiziell von den Vereinten Nationen anerkannt. An diesem Tag finden weltweit viele Veranstaltungen statt, die auf Menschen mit Down-Syndrom aufmerksam machen sollen und ganz persoenlich: diagnostik trotz risikofaktor (alter) abgelehnt, da down syndrom fuer mich kein grund waere, eine (gewollte, geplante) schwangerschaft zu ubterbrechen. so, alter.

Das Down-Syndrom ist die häufigste Chromosomenanomalie bei Neugeborenen. In Deutschland leben zwischen 30.000 und 50.000 Menschen mit der Behinderung. n-tv.de spricht mit der Humangenetikerin. Ein Leben mit Down-Syndrom, sagen sie, ist lebenswert. Und auch für die Eltern ein Segen. Wenn man es annimmt. Und auch für die Eltern ein Segen. Wenn man es annimmt Anlässlich des Welt-Down-Syndrom-Tages hat seine Mutter Gabriele Blüggel der WP seine Geschichte erzählt. Umfeld reagiert unterschiedlich Tobias ist zwei Tage nach Ostern geboren Down-Syndrom, sagt man auch Trisomie 21, dass das dreimal da ist und nicht zweimal. Und das ist jetzt mal keine Krankheit, sondern was Besonderes. Also das Besondere ist am Gesicht: Kleine Nase. Kurz erklärt - Das Down-Syndrom Der Arzt begrüßt uns, schickt mich auf eine Liege und schaltet das Licht aus. Auf einem großen Bildschirm sehen wir blau und rot gefärbte Arterien und Venen

Deshalb wurde das Down-Syndrom im Volksmund früher als Mongolismus und die Betroffenen als mongoloid bezeichnet. Aus ethischen Gründen sollte man diese Begriffe aber nicht mehr verwenden. Aus ethischen Gründen sollte man diese Begriffe aber nicht mehr verwenden Junge Frau mit Down-Syndrom stellt Merkel die Abtreibungsfrage Babys mit Down-Syndrom dürfen noch wenige Tage vor der Geburt abgetrieben werden Feindiagnostik, Fruchtwasseruntersuchungen, hochmoderne Bluttests - der Druck auf werdende Eltern, ein gesundes Kind zu bekommen, steigt. Opfer sind vor allem Ungeborene mit Down-Syndrom Zu unserem Artikel zur Abtreibung von Kindern mit Down-Syndrom (siehe: aber gut gemeint bedeutet nach alter Erfahrung eher schlecht gemacht. Die neue Rechtschreibung bietet vor allem weder Schülern noch Lehrern Sprachsicherheit. Wenn es.

Down-Syndrom - Wikipedi

Die Wahrscheinlichkeit, dass Ronja das Down Syndrom hat, ist sehr hoch. Noch in der Praxis habe ich meinen Freund angerufen und noch in der Praxis haben wir entschieden, eine Fruchtwasseruntersuchung machen zu lassen Abtreibungen von Ungeborenen mit Down-Syndrom sind bis zum Ende einer Schwangerschaft erlaubt. Hebammen können Geschichten davon erzählen, die man nie mehr vergisst. Niemand spricht darüber. Wissen um Down-Syndrom führt oft zur Abtreibung Tatsächlich entscheiden sich viele Eltern gegen das Austragen eines Kindes mit Down-Syndrom und für einen Schwangerschaftsabbruch, wenn sie im Vorfeld um die Chromosomenstörung wissen Erfahrungen in den USA und anderswo haben gezeigt, dass mit den richtigen Methoden nahezu alle Menschen mit Down-Syndrom in der Lage sind, lesen und schreiben zu erlernen. Dieses Buch möchte dabei helfen Ich hab auch eine Tochter mit dem Down-Syndrom, und ich höre das auch öfters von anderen Menschen Das sind ja total Liebe und Fröhliche Menschen oder Sonnenscheinkinder. Naja wenn diese Menschen wüssten welchen mehrbedarf ein Down-Syndrom Kind hat, würden sie das nicht mehr sagen

Downsyndrom-Pränataldiagnostik - Die meisten Abtreibungen finden ohne

Wenn ich mitkriege, dass Frauenärzte im Bekanntenkreis zur Abtreibung raten, weil ein Down-Syndrom festgestellt wird, dann wird mir richtig schlecht. Ich kenne Leute, die daraufhin abgetrieben. In einer Twitter-Diskussion hat Richard Dawkins, Biologe und Begründer des so genannten Neuen Atheismus, dazu geraten, Kinder mit Down-Syndrom abzutreiben Sei es eine bestimmte Trisomie (21 = Down-Syndrom, 13 oder 18 = nicht mit dem Leben vereinbar), oder auch ein Organdefekt, so z.B. Herzfehler, offener Rücken etc., aber auch ein Gendefekt, der das normale Leben überhaupt nicht beeinträchtigt. Alles weitere könne aber erst bei der Fruchtwasseruntersuchung festgestellt werden

beliebt: